AST (autorisierter Trainer) Programm
SCA International

Header SCA

Ausbildung zum zertifizierten Trainer

 

Wie wird man zertifizierter SCAE Trainer?

Sie müssen SCAE Mitglied (in der richtigen Kategorie: professionelle Einzelperson oder sekundäres Mitglied) sein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Mitglieder Service Team: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Sie haben einen Fortgeschrittenen (Intermediate (ehemaliger Level 1)) und Experten (Professional (ehemaliger Level 2)) Level in einem Modul vom Coffee Diploma nach dem Juli 2011 erfolgreich absolviert.

Sie können gerne bei Interesse sich vorab anmelden unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und erhalten eine Benachrichtigung, sobald der Termin steht.

Das Anmeldeformular können Sie hier (http://scae.com/training-and-education/become-an-ast) herunterladen und senden es ausgefüllt an Annemarie Tiemes: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Genehmigte Anträge erhalten eine Rechnung über 1.200 Euro (Änderungen vorbehalten) für die Kursgebühren und die drei-Jahres-AST-Lizenz. Die Kursgebühren müssen vor dem eigentlichen Kurstermin bezahlt sein.

Besuchen Sie den zweitägigen AST Kurs welcher das Coffee Diploma System sowie die Befähigung als Trainer Hintergrundwissen der SCAE umfasst. Während des Kurses werden Sie durch die Einzelheiten des AST Vertrags geführt und gebeten das AST Abkommen zu unterzeichnen. Sie unterzeichnen den AST Lizenzvertrag.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses wird Ihr Name in die Liste der autorisierten SCAE Ausbilder auf der Website der SCAE hinzugefügt.

 

Wie werde ich Zertifizierer für die Coffee Diploma Module Green Coffee (Rohkaffee), sensorische Fähigkeiten, Rösten, Barista Fähigkeiten oder das Brühen?

Sie müssen dazu bereits zertifizierter SCAE Trainer sein. Sie haben erfolgreich die Intermediate (ehemaliger Level 1) und Professional Stufe (ehemaliger Level 2) dieses speziellen Moduls erfolgreich absolviert. Sie beantragen eine entsprechende Lizenz per per e-Mail bei Annemarie Tiemes (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.).

Das SCAE HQ sendet eine Rechnung für die Lizenzgebühr zum Zertifizierer über 200 Euro, die dann für drei Jahre gültig ist. ASTs müssen jeweils eine Modul-Lizenz für jedes Modul erwerben welches sie zertifizieren möchten. Nach der Bezahlung erhalten Sie eine Erweiterung zu Ihrem AST Vertrag den Sie bitte unterzeichnen und als Kopie per e-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. zurück senden.

Nach Verbuchung der SCAE Lizenzzahlung und nachdem die SCAE alle relevante Dokumente erhalten hat, erhalten Sie Zugriff auf die Trainer Login-Seite. Die SCAE wird Ihre Lizenz und Ihren Namen auf der Website der SCAE hinzufügen.

 

Vorteile als autorisierter SCAE Ausbilder

    • Sie sind automatisch Zertifizierter für das Diplom Modul "Einführung-Kaffee" und können Schulungen und Zertifizierungen für dieses Modul anbieten.
    • Sie haben jederzeit die Möglichkeit Zertifizierer für weitere Module zu werden, sofern do eben genannten Voraussetzungen dafür erfüllt sind.
    • Sie sind berechtigt das „autorisierter SCAE Ausbilder Logo“ auf Ihren Visitenkarten, Webseite oder Werbung für Ihrer Kurse zu führen. Als autorisierter SCAE Ausbilder erscheinen Ihre Coffee Diploma Kurse im Ausbildungskalender SCAE Webseite.
    • Die SCAE veröffentlicht Ihre Kontaktdaten auf der entsprechenden Seite der SCAE Webseite.
    • Jährliche Tagung der autorisierten SCAE Ausbilder für den Transfer neuer Erkenntnisse und Trends in der Trainingssteuerung, sowie fachliche und soziale Vernetzung.
    • Anerkennung durch Gleichgesinnte als jemand mit tiefgreifendem Kaffeewissen und der Erfahrung und Befähigung dieses Wissen zu vermitteln.

 

Als autorisierter SCAE Ausbilder können Sie als interner Trainer eines Unternehmens arbeiten, Ausbildung für Geschäftspartner anbieten, oder öffentliche Ausbildungsveranstaltungen durchführen. Die Gebühren für Ihre Kurse werden durch Sie selbst festgesetzt und verbleiben vollständig bei Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen. Nur die Einnahmen aus der Zertifizierungen werden mit der SCAE geteilt.

SCA Deutschland Social Media

ViSdP

Verantwortlich für die Inhalte ist im Sinne des § 6 MDStV / TDG:

SCAE e.V. Deutsches Chapter

Manzostr.32

80997 München