DER VERBAND
SCA International

Header SCA

 

München, 29.11.2016 – Die Eigenschaften von Kaffee erforschen, das Beste aus der Bohne holen und mit neuen Kreationen überraschen: Insgesamt 67 Kandidaten traten bei den Meisterschaften in fünf Disziplinen gegeneinander an. Auf der Messe-Bühne zauberten sie ihre Kaffeespezialitäten, die von der internationalen Fachjury des SCAE bewertet wurden. „Es war die erfolgreichste Meisterschaft meiner Amtszeit. Auf dem Wettbewerbsareal herrschte großer Andrang und das Interesse der Zuschauer war riesig“, berichtet Peter Muschiol, Vorstandsvorsitzender SCAE Deutschland. „Dank der Unterstützung der Messeorganisation und zahlreicher ehrenamtlicher Helfern haben wir unser Ziel erreicht: Den Endverbrauchern anschaulich machen, wie vielfältig guter Kaffee ist und was gute Qualität ausmacht.“

Auf der FOOD & LIFE konnten Messebesucher die spektakulären Kaffee-Shows live verfolgen und die frisch ausgeschenkten Kaffeespezialitäten von 12 Röstereien verkosten. „Immer mehr Endverbraucher entdecken hochwertige Kaffees mit vielseitigen Aromen für sich. Sie legen Wert auf nachhaltigen Anbau, fair gehandelte Produkte und schonende aromatische Röstung. Die FOOD & LIFE bringt Kaffeefans mit den Kaffeemanufakturen zusammen“, sagt Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH. „Sie ist die Kaffee-Bühne im süddeutschen Raum und bietet jedes Jahr zahlreiche Workshops für Kaffee-Könner und die, die es noch werden wollen. Die Latte-Art- und Barista-Basic-Seminare waren dieses Jahr

wieder überbucht“, ergänzt Dohr. Schließlich kamen zur FOOD & LIFE und der parallel stattfindenden Heim+Handwerk 135.500 Besucher.

Die Platzierungen:

Disziplin Barista: Chloe Natrass aus Berlin (1. Platz)

Nicole Battefeld aus Berlin (2. Platz)

Tony Johnson aus Mainz (3. Platz)

Disziplin Cup Tasting: Benjamin Hohlmann aus Basel (1. Platz)

Theresa Prüssen aus Basel (2. Platz)

Merouane Chachoua aus München (3. Platz)

Disziplin CigS: Niklas Schmedding aus Mainz (1. Platz)

Arne Steinkirchner aus Hannover (2. Platz)

Philipp Dieckmann aus Hamburg (3. Platz)

Disziplin Latte Art: Markus Badura aus Deidesheim (1. Platz)

Kristina Eronina aus Nürnberg (2. Platz)

Carlo Graf Bülow aus Bonn (3. Platz)

Brewers Cup: Constantin Hoppenz aus Berlin (1. Platz)

Wissem Ben Rahim aus Berlin (2. Platz)

Elisabeth Waczek aus Frankfurt am Main (3. Platz)

Die Kaffeemeisterschaften fanden im Rahmen der FOOD & LIFE statt. Dort stellten 287 Manufakturen, Winzer, Brauer und Edelbrenner aus. Die nächste FOOD & LIFE findet vom 29. November bis 3. Dezember 2017 auf dem Messegelände München statt. Weitere Informationen zur Messe unter www.food-life.de und zu den deutschen Kaffeemeisterschaften der SCAE unter www.kaffeemeisterschaft.de. Die Fotos der Meisterschaften sind im Internet verfügbar unter www.food-life.de/presse (Benutzername: presse; Passwort: inforum).

Veröffentlichung kostenfrei – Beleg erbeten

Pressekontakt:

Dr. Patrik Hof, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mélanie Diss, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 89 189 149 163
F +49 89 189 149 169

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.food-life.de

SCA Deutschland Social Media

ViSdP

Verantwortlich für die Inhalte ist im Sinne des § 6 MDStV / TDG:

SCAE e.V. Deutsches Chapter

Manzostr.32

80997 München